Montagmorgen 5 Uhr aufstehen. 1. Gedanke: was ne Nacht.

Montagmorgen 5 Uhr aufstehen. 1. Gedanke: was ne Nacht. Voll geschwitzt heute Nacht, ich werde krank. 2. Gedanke: oh unser dreijähriger liegt neben mir. 3. Gedanke: ist seine Hose nass? Und letztlich: was ein Morgen…