Arme Menschen dürfen nicht als Argument gegen Tierschutz

Arme Menschen dürfen nicht als Argument gegen Tierschutz oder klimafreundlichen Anbau benutzt werden. Doch nachhaltige Lebensmittel haben ihren Preis und der muss sich auch in Leistungen wie Hartz IV oder der Altersgrundsicherung abbilden.